Ausbildung im AWH

Bewerbe dich jetzt für 2022!


Ausbildung für eine glänzende Zukunft!


Willkommen im Team! Lerne bei dem marktführenden Hersteller von Edelstahlkomponenten! Von der Entwicklung über die Fertigung, Vertrieb oder Logistik, wir bieten dir viele Bereiche. Bei uns bist du an der richtigen Stelle. Wir bilden zukunftsorientierte Berufe wie Industriekaufleute, Fachkräfte für Lagerlogistik, Konstruktionsmechaniker/-in, Zerspanungsmechaniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in und Informatikkaufleute aus. Alle angebotenen Ausbildungsberufe sind nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) anerkannt.


 

Industriekaufleute (m/w/d)

Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du gerne selbständig arbeitest und kommunikativ bist.
  • du fit bist in Mathematik, Deutsch und mindestens einer Fremdsprache.
  • du bereits Grundkenntnisse im Umgang mit den Office-Programmen hast.
  • du offen auf neue Herausforderungen zugehst.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört unter anderem zu deinen Aufgaben:

  • Erstellen von Aufträgen
  • Bestellungen bearbeiten und verfolgen
  • Steuern betriebswirtschaftlicher Abläufe
  • Kunden- und Lieferantengespräche führen
  • Wareneingänge buchen
  • Rechnungen erstellen


Voraussetzung: Realschulabschluss oder Abitur

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe und arbeiten in den unterschiedlichsten Abteilungen eines Unternehmens. Sie kommunizieren mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote und verhandeln mit Lieferanten. Kalkulationen und Preislisten erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge.


3-jährige Ausbildung im AWH
Während deiner Ausbildung durchläufst du verschiedene Abteilungen: Versand, EDV, Vertrieb, Einkauf, Buchhaltung, Qualitätssicherung sowie Arbeitsvorbereitung. Die Ausbildungsbeauftragten kümmern sich um dich und arbeiten dich ein. In der Armaturenwerk Hötensleben GmbH erledigst du schon früh selbständig vielfältige und interessante Arbeiten: Kundenaufträge erfassen, Rechnungen erstellen, Wareneingänge buchen, Artikel bei Lieferanten bestellen. Ebenso erhältst du Einblicke in die Abläufe der Produktion und in unsere Produktentwicklung.

Begleitend zur Ausbildung bieten wir dir die Möglichkeit durch individuelle Weiterbildungen deine Sprachkenntnisse zu vertiefen oder branchenspezifisches Wissen zu erlangen. Du besuchst die Berufsschule in Haldensleben. Nach eineinhalb Jahren legst du eine Zwischenprüfung ab. Nach insgesamt drei Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung.

Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d)

Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du offen auf neue Herausforderungen zugehst.
  • du ein Händchen für technische Dinge hast.
  • du gut mit EDV-Systemen umgehen kannst.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört zu deinen Aufgaben:

  • Lagern und Kennzeichnen von Gütern nach Einlagerungsvorschriften
  • Organisieren und Durchführen von Wareneingängen und Warenausgängen
  • Transportaufträge erstellen und bearbeiten
  • Kommissionierung, Verpackung und Versand von Gütern
  • Anwendung von arbeitsplatzbezogener Software
  • Disposition, Reklamationsbearbeitung
  • permanente Datenpflege, Inventur


Fachkräfte für Lagerlogistik nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit. Sie organisieren die Entladung, sortieren die Güter und lagern sie sachgerecht ein. Das Zusammenstellen von Lieferungen, das Verpacken der Ware und die Erstellung der Begleitpapiere, fallen in den Tätigkeitsbereich der Lagerlogistikfachkraft. Außerdem beladen sie LKWs, Container, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen. Darüber hinaus optimieren Fachkräfte für Logistik den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss. Sie arbeiten an der Schnittstelle zwischen Einkauf und Technik. Sie beliefern die einzelnen Unternehmensbereiche mit den erforderlichen Materialien und sorgen für einen reibungslosen Prozessablauf vom Eingang der Waren über die verschiedenen Abteilungen bis zum Ausgang. Das Berechnen von Lagerkennziffern, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

3-jährige Ausbildung im AWH
Du besuchst die Berufsschule in Oschersleben. Eine Zwischenprüfung legst du in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres ab. Wenn du dann die Abschlussprüfung nach drei Jahren erfolgreich bestanden hast, bist Du fit, um in allen Lager- und Versandbereichen zu arbeiten.

Industriemechaniker (m/w/d)

Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du offen auf neue Herausforderungen zugehst.
  • du ein Händchen für technische Dinge hast.
  • du über handwerkliches Geschick verfügst.
  • du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt.
  • du fit bist in Mathematik.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.


Das gehört unter anderem zu deinen Aufgaben:

Industriemechaniker stellen Bauteile und Baugruppen für Maschinen und Produktionsanlagen her, richten sie ein oder bauen sie um. Gleichzeitig übernehmen Sie Aufgaben in der Montage und Überwachung von Maschinen sowie Reparatur- und Wartung. Des Weiteren überwachen und optimieren Sie die Fertigungsprozesse.


3 1/2-jährige Ausbildung im AWH

Du besuchst die Berufsschule in Haldensleben. Im zweiten Ausbildungsjahr legst du eine Zwischenprüfung ab. Nach insgesamt 3 1/2 Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung.

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du offen auf neue Herausforderungen zugehst.
  • du ein Händchen für technische Dinge hast.
  • du über handwerkliches Geschick verfügst.
  • du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt.
  • du fit bist in Mathematik.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört zu deinen Aufgaben:

  • Projekt- und Aufgabenpläne schreiben
  • technische Unterlagen auswerten
  • Montagezeichnungen und Fertigungspläne erstellen
  • Auswählen der Bleche, Maschinen, Werkzeuge, Fertigungsverfahren und Prüfmittel
  • Anwenden von verschiedenen Schweißtechniken
  • Dokumentieren der Arbeit und der Ergebnisse


Konstruktionsmechaniker
fertigen Metallbaukonstruktionen aller Art. Die Einzelteile der Konstruktionen stellen sie anhand von technischen Zeichnungen und Stücklisten her. Sie schneiden Stahlträger und Bleche genau nach Maß, kanten sie ab oder biegen sie und bringen Bohrungen an, um Teile später verschrauben zu können. Dabei arbeiten sie mit Brennschneidern oder Sägen, bei hohen Stückzahlen setzen sie häufig CNC-gesteuerte Maschinen ein. Große und schwere Bauteile bewegen sie mit Hebezeugen. Wartungs- und Instandhaltungsaufgaben übernehmen sie ebenfalls.

3 1/2-jährige Ausbildung im AWH
Du besuchst die Berufsschule in Oschersleben. Im zweiten Ausbildungsjahr legst du die Abschlussprüfung Teil 1 ab. Nach insgesamt 3 1/2 Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung Teil 2.

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du Freude am Umgang mit Zahlen hast.
  • du über ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen verfügst.
  • du eigenverantwortlich und exakt arbeiten kannst.
  • du Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer hast.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört zu deinen Aufgaben:

  • Erstellung einer Projekt- und Aufgabenbeschreibung
  • Auswertung der technischen Unterlagen
  • Ermitteln von Fertigungsparametern
  • Kontrolle des Fertigungsprozesses
  • Beheben von Betriebsstörungen


Zerspanungsmechaniker fertigen mittels spanender Verfahren metallene Präzisionsbauteile für technische Produkte aller Art. Sie planen den Fertigungsprozess, richten Dreh-, Fräs-, Bohr- und Schleifmaschinen ein und schreiben oder modifizieren hier CNC-Maschinenprogramme. Sie spannen die Metallteile und Werkzeuge in die Maschinen ein, richten sie aus und setzen den Arbeitsprozess in Gang. Immer wieder prüfen sie, ob Maße und Oberflächenqualität der fertigen Werkstücke den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellen sie deren Ursachen mithilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel fest und sorgen umgehend für Abhilfe. Sie übernehmen außerdem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen.

3 1/2-jährige Ausbildung im AWH
Du besuchst die Berufsschule in Haldensleben. Im zweiten Ausbildungsjahr legst du eine Abschlussprüfung Teil 1 ab. Nach insgesamt 3 1/2 Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung Teil 2.

Werkzeugmechaniker (m/w/d)

Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du ein gutes technisches und mathematisches Verständnis hast.
  • du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt.
  • du über handwerkliches Geschick verfügst.
  • du exakt arbeiten kannst.
  • du körperlich belastbar bist.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört zu deinen Aufgaben:

  • Fertigen und Reparieren von Werkzeugen
  • Herstellen von Schneid-, Umform- und Bearbeitungswerkzeugen und Schablonen
  • Kontrolle der Maßhaltigkeit von Werkstücken
  • Montage von Einzelteile zu fertigen Werkzeugen
  • Erstellen von Berichten und Abnahmeprotokollen der Prüfergebnisse


Werkzeugmechaniker fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen und Metallteile für die industrielle Serienproduktion an. Metalle bearbeiten sie z.B. durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen und Hämmern. Mit Mess- und Prüfgeräten kontrollieren sie die Maßhaltigkeit von Werkstücken. Neben manuellen Bearbeitungsmethoden setzen sie CNC-Werkzeugmaschinen ein. Einzelteile montieren sie zu fertigen Werkzeugen und prüfen diese. Über die Prüfergebnisse erstellen sie Berichte und Abnahmeprotokolle. Sie warten und reparieren beschädigte oder verschlissene Werkzeugteile, Formen und Instrumente.

3 1/2-jährige Ausbildung im AWH
Du besuchst im 1. Lehrjahr die Berufsschule in Quedlinburg. Im zweiten Ausbildungsjahr legst du die Abschlussprüfung Teil 1 ab. Nach insgesamt 3 1/2 Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung Teil 2.

Neuigkeiten

Projektarbeiten

Broschüre Ausbildung

 

Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz benötigen wir bis 30. November, für das kommende Ausbildungsjahr, deine schriftliche Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Praktikums-Bescheinigungen (wenn vorhanden)

Sende deine Bewerbungsunterlagen an:

Armaturenwerk Hötensleben GmbH
Personalabteilung
Schulstr. 5 - 6
D-39393 Hötensleben
personal@awh.eu

Solltest du noch Fragen haben, schreibe eine E-Mail an personal@awh.eu oder rufe Herr Neudek unter 039405 92-412 an.