Azubis 2020: Start in einen neuen Lebensabschnitt

Die Armaturenwerk Hötensleben GmbH wird auch in diesem Jahr durch acht neue Auszubildende verstärkt.

Die jungen Nachwuchskräfte sind am 03. August in ihr Berufsleben gestartet. Sie erlernen die Berufe des Industriekaufmanns, Informatikkaufmanns, der Fachkraft für Lagerlogistik, des Konstruktionsmechanikers, Werkzeugmechanikers und Zerspanungsmechanikers.

Trotz der schwierigeren Zeiten, die uns durch COVID-19 alle beeinträchtigen, möchten wir auch 2020 neuen Azubis die Möglichkeit bieten, im AWH eine Ausbildung zu beginnen, sich weiterzuentwickeln und unser Team zukünftig tatkräftig zu unterstützen.

Wir sagen Herzlich Willkommen und wünschen eine schöne und erfolgreiche Ausbildungszeit.

Willkommen im Berufsleben!

Am 09.08.2019 verabschiedeten Herr Karasch (Lehrmeister gewerbliche Ausbildung) und Herr Neudek (Ausbildungsleiter) die Auszubildenden Patrick Leitel, Oskar Herr Hermann und Philipp Holzwarth in das Berufsleben. Alle Auszubildenden blieben dem Ruf des AWH treu und erhielten einen Anschlussvertrag nach ihrem Facharbeiterabschluss.

Patrick Leitel absolvierte die Ausbildung als Werkzeugmechaniker, die er ein halbes Jahr früher abschließen konnte. Bis zum Beginn seines Studiums im Oktober bleibt er dem AWH erhalten. Oskar Hermann schloss die Ausbildung als Industriekaufmann ab. Er ist nun im Verkaufsinnendienst – Export tätig. Auch Philipp Holzwarth beendete seine Ausbildung als Industriekaufmann und unterstützt seit 09.07.2019 die Abteilung des Einkaufs. Wir wünschen allen weiterhin alles Gute.

Neues Jahr - neue junge Arbeitskräfte

Mit ausgelernten Nachwuchskräften startete das AWH in das neue Jahr.

Am 31.01.2019 verabschiedete Herr Karasch (Lehrmeister gewerbliche Ausbildung), Herr Krumpach (Vorarbeiter Instandhaltung) und Herr Neudek (Ausbildungsleiter) die Auszubildenden Dennis Biermann, Luca Strutz, Simon Kramer, Oliver Helmholz, Anna-Lena Wenzel und Philipp Buller in das Berufsleben. Die frisch gebackenen Konstruktions-, Industrie- und Werkzeugmechaniker sowie Industriekaufleute blieben dem Ruf des AWH treu und wurden in ein anschließendes Beschäftigungsverhältnis übernommen. Herzlichen Glückwunsch!

Berufsmesse "Die Börde braucht DICH!"

Am 24.03.2018 fand die alljährliche Berufsmesse "Die Börde braucht DICH!" an der Berufsbildenden Schule in Haldensleben statt. Schüler, Eltern und Lehrer konnten sich ausführlich über die beruflichen Angebote des AWH erkundigen. Um konkrete Fragen zu unseren Ausbildungsrichtungen zu beantworten, waren zwei kaufmännische und ein gewerblicher Auszubildender vor Ort. Das Interesse an unserem Unternehmen und den verschiedenen Ausbildungen, wie z.B. Zerspaner, Werkzeugmechaniker und Industriekaufleute, war wieder sehr hoch.

Die Armaturenwerk Hötensleben GmbH ist stetig engagiert jungen Menschen aus der Umgebung den Start in das Berufsleben zu erleichtern. Wir freuen uns, auch auf der nächsten Messe viele neue Interessierte an unserem Stand begrüßen zu dürfen.