Sicherheitsventil

Das hygienische AWH Sicherheitsventil, als jüngstes Produkt im AWH Ventilportfolio, sichert Behälter und Leitungssysteme zuverlässig gegen Überdruck ab, wenn alle automatischen Regel-, Steuer- und Überwachungssysteme versagt haben. Mechanisch belastete Sicherheitsventile sind unverzichtbar bei der sekundären Absicherung ihrer Anlagen, denn sie öffnen zuverlässig ohne Zugabe jeglicher Hilfsenergie.


Die totraumarme Konstruktion bietet größtmöglichen Schutz vor Verkeimung im produktberührten und nichtproduktberührten Bereich. Das Ventil mit seinen Eigenschaften eignet sich somit für die  Lebensmittel-, Getränke-, BioPharma- und Kosmetikindustrie.


Bei dem neuen federbelasteten Ventil ist die Mechanik innenliegend, oberhalb der Membrane montiert. Dadurch sind alle beweglichen Bauteile vor Verunreinigungen geschützt. Dank der speziellen, serienmäßigen Anlüftmechanik ist ein ungewolltes Blockieren des Ventils nicht möglich. Alle produktberührten Bauteile sind aus hochwertigem Edelstahl 1.4404 (316L) gefertigt. Das Sicherheitsventil ist werksseitig fest eingestellt und plombiert.

Technische Daten
AnsprechdruckDN 25 - 80: 0,5 - 10,0 bar
DN 100: 0,5 - 7,0 bar
Stufung0,1 bar Schritte
Einstufungnormalwirkend, freiablasend gem. EN ISO 4126
Betriebstemperatur10°C - 95°C
Werkstoff1.4404 (316L) produktberührt
DichtungswerkstoffEPDM FDA konform
NennweitenDN25 - DN100
Mediumnicht verklebende Flüssigkeiten und Gase
Austrittwahlweise Anschweiß- oder Flanschstutzen
EintrittFlansche und Verbindungen nach Kundenwunsch