Armaturenwerk Hötensleben GmbH


Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du gerne selbstständig arbeitest und kommunikativ bist.
  • du fit bist in Mathematik, Deutsch und mindestens einer Fremdsprache.
  • du bereits Grundkenntnisse im Umgang mit den Office-Programmen hast.
  • du offen auf neue Herausforderungen zugehst.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört unter anderem zu deinen Aufgaben:

  • Erstellen von Aufträgen 
  • Bestellungen bearbeiten und verfolgen
  • Steuern betriebswirtschaftlicher Abläufe
  • Kunden- und Lieferantengespräche führen
  • Wareneingänge buchen
  • Rechnungen erstellen


Voraussetzung: Realschulabschluss oder Abitur

Industriekaufleute steuern betriebswirtschaftliche Abläufe und arbeiten in den unterschiedlichsten Abteilungen eines Unternehmens. Sie kommunizieren mit Kunden, Lieferanten und Mitarbeitern. In der Produktionswirtschaft planen, steuern und überwachen sie die Herstellung von Waren. In der Materialwirtschaft vergleichen sie u.a. Angebote und verhandeln mit Lieferanten. Kalkulationen und Preislisten erarbeiten und mit den Kunden Verkaufsverhandlungen führen, gehört im Verkauf zu ihrem Zuständigkeitsbereich. Sind sie in den Bereichen Rechnungswesen bzw. Finanzwirtschaft tätig, bearbeiten, buchen und kontrollieren Industriekaufleute die im Geschäftsverkehr anfallenden Vorgänge.


3-jährige Ausbildung im AWH
Während deiner Ausbildung durchläufst du verschiedene Abteilungen: Versand, EDV, Vertrieb, Einkauf, Buchhaltung, Qualitätssicherung sowie Arbeitsvorbereitung. Die Ausbildungsbeauftragten kümmern sich um dich und arbeiten dich ein. In der Armaturenwerk Hötensleben GmbH erledigst du schon früh selbständig vielfältige und interessante Arbeiten: Kundenaufträge erfassen, Rechnungen erstellen, Wareneingänge buchen, Artikel bei Lieferanten bestellen. Ebenso erhältst du Einblicke in die Abläufe der Produktion und in unsere Produktentwicklung.

Begleitend zur Ausbildung bieten wir dir die Möglichkeit durch individuelle Weiterbildungen deine Sprachkenntnisse zu vertiefen oder branchenspezifisches Wissen zu erlangen. Du besuchst die Berufsschule in Haldensleben. Nach eineinhalb Jahren legst du eine Zwischenprüfung ab. Nach insgesamt drei Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung.

Bewerbung:
Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz benötigen wir bis Ende November, für das kommende Ausbildungsjahr, deine schriftliche Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Praktikums-Bescheinigungen (wenn vorhanden)


Sende deine Bewerbungsunterlagen an:

Armaturenwerk Hötensleben GmbH
Personalabteilung
Schulstr. 5 - 6
D-39393 Hötensleben
personal@awh.eu

Solltest du noch Fragen haben, schreibe eine E-Mail an personal@awh.eu oder rufe Herr Neudek unter 039405 92-412 an.