Armaturenwerk Hötensleben GmbH


Dies ist der richtige Beruf für dich, wenn

  • du ein gutes technisches und mathematisches Verständnis hast.
  • du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen besitzt.
  • du über handwerkliches Geschick verfügst.
  • du exakt arbeiten kannst.
  • du körperlich belastbar bist.

Außerdem erwarten wir Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit.

Das gehört zu deinen Aufgaben:

  • Fertigen und Reparieren von Werkzeugen
  • Herstellen von Schneid-, Umform- und Bearbeitungswerkzeugen und Schablonen
  • Kontrolle der Maßhaltigkeit von Werkstücken
  • Montage von Einzelteile zu fertigen Werkzeugen
  • Erstellen von Berichten und Abnahmeprotokollen der Prüfergebnisse


Werkzeugmechaniker fertigen Stanzwerkzeuge, Biegevorrichtungen und Metallteile für die industrielle Serienproduktion an. Metalle bearbeiten sie z.B. durch Bohren, Fräsen, Drehen, Schleifen, Feilen und Hämmern. Mit Mess- und Prüfgeräten kontrollieren sie die Maßhaltigkeit von Werkstücken. Neben manuellen Bearbeitungsmethoden setzen sie CNC-Werkzeugmaschinen ein. Einzelteile montieren sie zu fertigen Werkzeugen und prüfen diese. Über die Prüfergebnisse erstellen sie Berichte und Abnahmeprotokolle. Sie warten und reparieren beschädigte oder verschlissene Werkzeugteile, Formen und Instrumente.

3 1/2-jährige Ausbildung im AWH
Du besuchst im 1. Lehrjahr die Berufsschule in Oschersleben und ab dem 2. Lehrjahr die Berufsschule in Quedlinburg. Im zweiten Ausbildungsjahr legst du eine Zwischenprüfung ab. Nach insgesamt 3 1/2 Jahren Ausbildungszeit absolvierst du dann deine Abschlussprüfung.

Bewerbung:
Bei Interesse an einem Ausbildungsplatz benötigen wir bis Ende November, für das kommende Ausbildungsjahr, deine schriftliche Bewerbung mit folgenden Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Schulzeugnisse
  • Praktikums-Bescheinigungen (wenn vorhanden)


Sende deine Bewerbungsunterlagen an:

Armaturenwerk Hötensleben GmbH
Personalabteilung
Schulstr. 5 - 6
D-39393 Hötensleben
personal@awh.eu

Solltest du noch Fragen haben, schreibe eine E-Mail an personal@awh.eu oder rufe Herr Neudek unter 039405 92-412 an.