Armaturenwerk Hötensleben GmbH

Rotierender Sprühball (TANKO-RB)

AWH rotierender Sprühball TANKO-RB
TANKO-RB30 rotierender Reiniger 180° nach oben Clipon
AWH rotierender Sprühball TANKO-RB
AWH rotierender Sprühball TANKO-RB

Der TANKO-RB ist ein rotierender Sprühkopf mit Sprühöffnungen in Form von Bohrungen. Analog zur statischen Sprühkugel arbeitend, mit größeren Volumenströmen bei niedrigen Drücken, aber ausgelegt als rotierendes Gerät, benetzt der TANKO-RB in kurzer Zeit die Behälterwände. Abhängig von der Applikation ist eine kurze Reinigungsdauer erzielbar. Sollte es zu einem Ausfall der Rotation kommen, bleibt die Grundfunktion des Gerätes erhalten.


Bei Blockaden einer einzelnen Sprühbohrung kann diese, aufgrund der Rotation des Gerätes, durch die restlichen freien Sprühbohrungen ausgeglichen werden. Eine komplette Benetzung der Tankwände ist damit weiterhin gesichert. Der typische Anwendungsfall liegt im Niederdruckbereich für den kein Zielstrahlreiniger benötigt wird, jedoch höhere Durchflussmengen als bei der Baureihe TANKO-S erwünscht sind. Bestehende Anlagen können ohne Änderung der bereits validierten Applikation mit dem TANKO-RB umgerüstet werden. Die doppelt kugelgelagerten TANKO-RB können, wie die TANKO-S, in jeder beliebigen Einbaulage betrieben werden.


Die TANKO-RB sind in verschiedenen Größen, unterschiedlichen Sprühwinkeln, Werkstoffen, Anschlüssen und bei Bedarf auch mit ATEX-Zertifizierung lieferbar.

 

Technische Daten
Sprühwinkel360°, 270° nach oben, 180° nach oben, 180° nach unten
Material

1.4404 (316L), 1.4435 (316L), 1.4571 (316Ti), 2.4610 (HC4), 2.4602 (HC22)
Lagerkugeln: 1.4401 (316)
optional: 2.4610 (HC4), 2.4602 (HC22)

Arbeitsdruck

1,5 - 3 bar / 22 - 43,5 psi *

ArbeitstemperaturReinigungsmedium: max. 230°C / 446°F (Gilt nicht für ATEX-Versionen!)
Volumenstrom2,4 - 28,9 m³/h / 40 - 481,7 l/min / 10,6 - 127,2 gpm (US) *
Reinigungsradius0,75 - 2,5 m / 2,5 - 8,2 ft
ConnectionClipon, Gewinde, Orbitalanschweißende nach DIN 11866

 

* abhängig von Modell und Reinigungsmedium


Die technischen Daten der ATEX-Geräte können von denen der Standard-Geräte abweichen und sind der Betriebs-/Montageanleitung zu entnehmen.